Aline Engels und Zuhal Mössinger-Soyhan lesen

Eröffnung der Veranstaltungsreihe KulturTandem mit Lesung

Um 19:00 Uhr betreten zwei Schriftstellerinnen die Bühne in den Räumen der Sammlung Philara, um aus ihren aktuellen Romanen zu lesen. 

Aline Engels’ autobiographischer Roman »Doppelbett mit Liebesbrücke« handelt von der erfolgreichen Geschäftsfrau Aline. Sie verliebt sich in den charismatischen Tim. Er hat Muskelatrophie und ist auf ein Leben mit Assistenz angewiesen.
Zuhal Mössinger-Soyhans Autobiographie »Ungebrochen« erzählt von ihrem abenteuerlichen Leben mit der Glasknochenkrankheit, ihrem Mut und ihrer Entschlossenheit, das Leben trotz seiner Barrieren zu meistern. Die türkischstämmige Journalistin sagt über sich selbst: »Ich bin ein Glückspilz«.

Birkenstraße 47, 40233 Düsseldorf

Bild Roman "Doppelbett mit Liebesbrücke" Rendel Freunde; Foto von Zuhal Mössinger-Soyhan, Foto Inge Prader

Veranstalter

KSL Düsseldorf

Dienstag, 16. Oktober 2018, 19:00 Uhr

Sammlung Philara, Birkenstraße 47, 40233 Düsseldorf