Bei strahlenden Wetter fanden sich 6713 Läufer*innen am vergangenen Sonntag zur 7. Auflage des Inklusiven Wuppertaler Schwebebahnlaufs zusammen. Mit am Start, die Mannschaft des Handicap-Sport-Wuppertal e.V., die unter der Fahne und in T-Shirts des Kompetenzzentrums Selbstbestimmt Leben (KSL) Düsseldorf an den Start gingen. Trotz anspruchsvoller Strecke war die Stimmung bei den Starter*innen ausgelassen und gut. Und so gingen die Finisher dann auch über die Ziellinie. Am Ende des Laufs zeigten sich die Starter*innen mit ihren erzielten Ergebnissen und Zeiten sehr zufrieden. Eine Teilnahme am Wuppertaler Schwebebahnlauf für 2020 steht für viele deshalb auch schon jetzt fest im Terminkalender des nächsten Jahres.

Bild Starter
Bild Starter