Das Logo der Veranstaltungsreihe "Kulturtandem". In Pinselstrichen werden zwei Personen dargestellt. Eine Person ist im Rollstuhl die zweite Person auf einem Fahrrad.

Kunst und Kultur eigenen sich besonders, um Inklusion zu fördern und die Lebenswelt behinderter Menschen erlebbar zu machen. Barrieren werden als Mittel genutzt und zum Inhalt gemacht. Künstler mit und ohne Beeinträchtigung arbeiten miteinander und erschaffen gemeinsam Neues. Daher bietet das KSL Düsseldorf ein inklusives Kulturangebot, das „KulturTandem“ an.
Das diesjährige KulturTandem findet in der Stadt Krefeld statt. Das KSL lädt alle Kulturschaffenden mit oder ohne Behinderung herzlich dazu ein, Teil des KulturTandems zu werden und den Erfolg der Veranstaltungsreihe weiter zu führen und zum Gelingen beizutragen. Haben Sie Interesse, dann melden Sie sich bitte beim KSL Düsseldorf unter der Telefonnummer 0211 – 698 71 320 oder per Mail direkt an die Projektleiterin Iris Colsman. Wir freuen uns auf Ihre Ideen für das KulturTandem 2019, damit es demnächst wieder heißt: Mensch trifft Mensch. Vorhang auf für Musik, Theater, Sprache und Tanz von Menschen mit und ohne Behinderung an ungewöhnlichen Orten!

Ansprechpartner

Deleted content encountered, site owner alerted.