Das Bild zeigt drei Personen mit Kamera und Mikrofon im Comic-Stil. Der Hintergrund ist grün.
Das Bild zeigt drei Personen mit Kamera und Mikrofon im Comic-Stil. Der Hintergrund ist grün.

Inklusives Filmprojekt

AugenBlicke, die inklusive Wuppertaler Film-Redaktion, lädt Menschen mit und ohne Behinderung zum Filmemachen am 13.06.2020 ein.

Das Bild zeigt eine joggende Frau
Das Bild zeigt eine joggende Frau

Online-Sportkurse und Events

Special-Olympics NRW stellt seine Angebote vor

Trafen sich im Wuppertaler Rathaus: hinten v.l.n.r.: Sandra Heinen (Behindertenbeauftragte der Stadt Wuppertal), Jörg Rodeike (KSL Düsseldorf), Petra Bömkes (Beiratsvorsitzende), mittig: Jörg Werner (1. stellv. Beiratsvorsitzender); vorne: Jörg Schulte (ordentl. Beiratsmitglied)
Trafen sich im Wuppertaler Rathaus: hinten v.l.n.r.: Sandra Heinen (Behindertenbeauftragte der Stadt Wuppertal), Jörg Rodeike (KSL Düsseldorf), Petra Bömkes (Beiratsvorsitzende), mittig: Jörg Werner (1. stellv. Beiratsvorsitzender); vorne: Jörg Schulte (ordentl. Beiratsmitglied)

Kampagne zur Nachwuchsgewinnung gestartet

Behindertenbeirat Wuppertal kooperiert mit KSL Düsseldorf

Verkehrsschild mit Ausrufezeichen, Symbol für Leichte Sprache und Mund-Nasen-Schutz auf blauem Grund.
Verkehrsschild mit Ausrufezeichen, Symbol für Leichte Sprache und Mund-Nasen-Schutz auf blauem Grund.

CORONA NEWS: Corona-Regeln in NRW in Leichter Sprache

Die Corona-Regeln in NRW (NRW-Plan) hat das Ministerium für Arbeit, Soziales und Gesundheit in Leichter Sprache aufgeschrieben. Die Infos sind vom 22. Mai 2020.

Foto: Visit Frankurt, Andi Weiland I Gesellschaftsbilder.de
Foto: Visit Frankurt, Andi Weiland I Gesellschaftsbilder.de

KSL Düsseldorf fordert mehr barrierefreien Wohnraum

Um auf den Mangel an barrierefreien und rollstuhlgerechten Wohnraum in der Stadt Düsseldorf und dem gesamten Regierungsbezirk aufmerksam zu machen, ist das KSL Düsseldorf schon länger mit Vertreter*innen der Landespolitik im Gespräch.

Viele Hände, die einander berühren
Viele Hände, die einander berühren

CORONA NEWS: Aktuelle Maßnahmen zur Unterstützung von pflegenden Angehörigen während der Corona-Krise

Der Bundestag hat am 14. Mai ein Maßnahmenpaket verabschiedet, um die Folgen der Pandemie u. a. für Menschen, die Angehörige pflegen, abzumildern. Der Bundesrat muss noch zustimmen.

Verkehrsschild mit Ausrufezeichen, Symbol für Leichte Sprache und Mund-Nasen-Schutz auf blauem Grund.
Verkehrsschild mit Ausrufezeichen, Symbol für Leichte Sprache und Mund-Nasen-Schutz auf blauem Grund.

CORONA NEWS: Wichtige Infos zum Mund-Nasen-Schutz

Diese und weitere Infos zur Corona-Pandemie in Leichter Sprache hat das Minsterium für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) gemacht. Das MAGS übersetzt die wichtigsten Neuigkeiten zum Corona-Virus und den aktuellen Regeln regelmäßig in Leichte Sprache.

Hier finden Sie Infos in Leichter Sprache.

Eine Person schaut aus einer Gruppe von der Arbeit auf.
Eine Person schaut aus einer Gruppe von der Arbeit auf.

"Dein Rat zählt!": Kampagne zur Kommunalwahl 2020

Es geht los! Die Kampagne „Dein Rat zählt! Gestalte im Behindertenbeirat Deine Kommune für alle mit!“ ist gestartet!

Auf dem Bild ist die Annette Jablonski mit einigen Bildern im Hintergrund zu sehen.
Auf dem Bild ist die Annette Jablonski mit einigen Bildern im Hintergrund zu sehen.

Kunst als Entspannung

Annette Jablonski ist Künstlerin, Mitglied einer Wohngemeinschaft und sehr kontaktfreudig. In Corona-Zeiten hilft ihr Malen besonders, um zu entspannen.

Das Bild zeigt die Flagge Nordrhein-Westfalens mit blauem Hintergrund.
Das Bild zeigt die Flagge Nordrhein-Westfalens mit blauem Hintergrund.

Zum Muttertag: Aufhebung des generellen Besuchsverbots in Einrichtungen der Pflege und der Eingliederungshilfe

Das Gesundheits- und Sozialministerium wird zum Muttertag (10. Mai 2020) die aktuell bestehenden, generellen Besuchsverbote in den Einrichtungen der Pflege und der Eingliederungshilfe aufheben.