Neuigkeiten in Alltags-Sprache.


vordere Reihe (von links nach rechts): Sami Celik, TEV Ratingen; Nicole Jentzsch; Nicola Poßberg; Hannah Rennecke, Marion Höltermann, Manuela Holtum-Biesecker;  hintere Reihe (von links nach rechts): Helli-Brigitte Kuklick; Arno Gobbetto; Christine Quandt; Christina Hundeshagen; Karin Keune, EUTB Vibra e.V.

Mehr politische Partizipation wagen!

In Ratingen begleitet das KSL Düsseldorf die Gründung eines Beirates für Menschen mit Behinderung. Interessierte sind herzlich eingeladen, mitzumachen.

Praxishandbuch Vielfalt Pflegen > mehrere Ausgaben des Buches

Online-Austausch "Vielfalt Pflegen"

Das KSL Düsseldorf lädt am Mittwoch, den 8. Juni 2022 um 15.00 Uhr zu einem Austausch zum Thema Inklusive Gesundheit per Zoom herzlich ein. Wir stellen das Praxishandbuch "Vielfalt Pflegen" vor und möchten Interessierten die Gelegenheit geben, miteinander ins Gespräch zu kommen.

graue Stufen, seitlich eine braune Backsteinmauer

Barrierefrei und selbstbestimmt?

Am 31. Mai und 1. Juni fanden die Inklusionstage 2022 des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales statt. Themenschwerpunkte waren der barrierefreie Wohnungsbau und inklusive Wohnumfelder für Menschen mit Beeinträchtigungen.
Dass es viel zu wenige barrierefreie Wohnungen gibt, ist seit Jahren bekannt. Und leider wird seit Jahren zu wenig getan. Vor unüberwindbaren Stufen oder Schwellen zu stehen ist für viele Menschen Alltag...

06. Juni: Tag der Sehbehinderten

6. Juni: Tag der Sehbehinderten

Der nationale Aktionstag wurde 1998 ins Leben gerufen und macht seitdem jährlich auf die Belange von Menschen mit Sehbehinderung aufmerksam. Die Kompetenzzentren Selbstbestimmt Leben (KSL) NRW stellen anlässlich des Tages Zahlen und Fakten zum Thema Sehbehinderung vor:

Eine junge Frau sitzt an einem Tisch und arbeitet an einem Laptop.

Zoom-Meetings als Gastgeber (Host) organisieren

Das KSL Düsseldorf bietet am Samstag, den 11. Juni 2022 von 10.30 bis ca. 13.00 Uhr eine Zoom-Schulung in Präsenz an. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Teilnehmer*innen der Arbeitssitzung des Vereins "Politisch Selbstbestimmt Leben NRW" per Videokonferenz und in der Geschäftsstelle des KSL Düsseldorf

Verstärkung gesucht!

Der Verein "Politisch Selbstbestimmt Leben NRW" setzt sich für die politische Teilhabe von Menschen mit Beeinträchtigung ein. Neue Mitglieder sind herzlich willkommen!

Videokonferenz des Praxisdialoges zum Persönlichen Budget für die Städte Krefeld, Mönchengladbach und den Kreis Viersen mit 22 Teilnehmer*innen

Praxisdialog zum Persönlichen Budget

Das KSL Düsseldorf tauschte sich am 17. Mai 2022 mit Budgetnutzer*innen, Leistungsträger*innen und Expert*innen aus Krefeld, Mönchengladbach und dem Kreis Viersen aus.

vorne: Margit Benemann, Geschäftsführerin von Pro Mobil und Rechtsanwalt Norbert Bonk; eine Gruppe von Zuhörer*innen

Behinderte Kinder testamentarisch absichern

Rechtsanwalt Norbert Bonk informierte im Hotel Neues Pastorat in Heiligenhaus über eine verantwortungsvolle Nachlassregelung.

Videokonferenz des Praxisdialoges zum Persönlichen Budget für die Städte Remscheid, Solingen und Wuppertal mit 19 Teilnehmer*innen

Praxisdialog Persönliches Budget

Das KSL Düsseldorf tauschte sich am 12. Mai 2022 mit Budgetnutzer*innen, Leistungsträgern und Expert*innen aus Remscheid, Solingen und Wuppertal aus.

Teilnehmer*innen der Seminare "Landtagswahl ohne Doktorsprache"

Landtagswahl ohne Doktorsprache!

Das KSL Düsseldorf hat Menschen mit anderen Lernmöglichkeiten das Thema Wahl näher gebracht.