Das KSL Düsseldorf veranstaltet am 27. April 2021 einen virtuellen Praxisdialog zum Persönlichen Budget für die Städte Mülheim an der Ruhr, Essen und Oberhausen. 

Die Kompetenzzentren Selbstbestimmt Leben in NRW arbeiten in Kooperation mit dem Landschaftsverband Rheinland (LVR) und der Landesarbeitsgemeinschaft Persönliches Budget NRW daran, das Persönliche Budget angemessen zu gestalten, zur Inanspruchnahme zu motivieren sowie Menschen mit Beeinträchtigungen dabei zu unterstützen, das Persönliche Budget zu nutzen.

Das Ziel der Praxisdialoge ist es, miteinander ins Gespräch zu kommen und die Zusammenarbeit untereinander – das heißt von Budgetnutzer*innen, Leistungsträgern und Expert*innen zum Thema Persönliches Budget – zu fördern. Hiermit wollen wir eine höhere Nutzung des Persönlichen Budgets bewirken, um mehr Selbstbestimmung und Lebensqualität von Menschen mit Beeinträchtigungen zu erreichen.

Persönliche Einladungen wurden versendet. Haben Sie keine Einladung erhalten, möchten aber dennoch am Praxisdialog teilnehmen, kontaktieren Sie uns gerne per E-Mail: fischer@ksl-duesseldorf.de oder telefonisch unter 0211 69871320.

Der Link wird den angemeldeten Teilnehmer*innen vor der Veranstaltung zugeschickt.

  • Persönliches Budget - Mehr als Geld

Veranstalter

KSL Düsseldorf

Dienstag, 27.04.2021 von 10.00 bis 12.00 Uhr

Veranstaltungsort: Zoom