Direkt zum Inhalt

Ausstellung Persönliches Budget

Elemente der Wanderausstellung zum Persönlichen Budget

Die Kompetenzzentren Selbstbestimmt Leben (KSL) NRW setzen sich in ihrer Kampagne „Persönliches Budget – Mehr als Geld“ für eine stärkere Nutzung des Persönlichen Budgets ein. Teil der Kampagne ist eine Wanderausstellung. 

Die Ausstellung präsentiert den Besucher*innen fachliche Informationen zum Persönlichen Budget. Menschen, die das Budget nutzen, erzählen von ihren Erfahrungen. Zudem berichten Mitarbeiter*innen der Landschaftsverbände von Nordrhein-Westfalen und einer unabhängigen Beratungsstelle von ihrer Arbeit und empfehlen das Persönliche Budget als ein wichtiges Instrument für ein selbstbestimmtes Leben. 

Die Ausstellung wird auf acht doppelseitigen, platzsparenden Roll-Ups präsentiert und ist leicht auf- und abzubauen. Sie kann beim KSL.Düsseldorf gebucht werden. 

Begleitmaterial
Neben den Roll-Ups, auf denen Sie unter anderem Statements der Budget-Nutzer*innen finden, haben die KSL.NRW auch hochwertiges barrierefreies Informationsmaterial aufbereitet. Dazu zählt eine Info in Braille-Schrift, eine Broschüre in Leichter Sprache und ein Handout mit QR-Codes: Das führt die Besucher*innen der Ausstellung auf die Internetseiten mit den jeweiligen DGS-Übersetzungen und Texten, die für Screenreader optimiert sind. 

Film
Der Film zu Ausstellung ist auf der Internetseite www.ksl-nrw.de/de/themen/105/wanderausstellung-persoenliches-budget in zwei Versionen verfügbar. Die erste Version ist untertitelt und die Übersetzung in Gebärdensprache ist integriert. Die zweite Version enthält eine Audiodeskription und ist ebenfalls untertitelt. Zudem ist eine DVD erhältlich.

Broschüre
KSL-Konkret #1 bietet in kompakter Form einen Überblick über das Persönliche Budget. Die Broschüre enthält sowohl gesetzliche Grundlagen als auch praktische Tipps zur Antragstellung und wendet sich an alle, die mehr über das Persönliche Budget erfahren möchten. Die Broschüre ist auch in Leichter Sprache erhältlich. 

Gedruckte Exemplare stellen wir zusammen mit der Ausstellung zur Verfügung. Zudem gibt es die Broschüre als barrierefreies PDF: www.ksl-duesseldorf.de/de/service/1339/ksl-konkret-1-das-persoenliche-b…

Unterstützung
Das KSL.Düsseldorf unterstützt – sofern gewünscht – bei der Organisation von Begleitveranstaltungen. 
Hierzu zählt beispielsweise die Vermittlung von Budgetnehmer*innen und Referent*innen und Hilfestellungen bei der Suche nach einem geeigneten Ausstellungsraum. 

Ausleihe
Sie können die Wanderausstellung beim KSL.Düsseldorf innerhalb von Nordrhein-Westfalen kostenfrei ausleihen. Der Transport der Ausstellung muss vom Ausleihenden selbst organisiert und bezahlt werden.

Stellen Sie Ihre unverbindliche Anfrage. E-Mail: info@ksl-duesseldorf.de, Telefon: 0211 69871320
Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre E-Mail!

Ansprechpartnerin

Katja Fellenberg

Persönliches Budget
Tel.: 0152 0207 5116 
E-Mail: fellenberg@ksl-duesseldorf.de